STADTFÜHRER

     CD-ROM PRÄSENTATION  in polnischer,  deutscher und englischer Sprachversion 

10  THEMATISCHE   STADTWANDERUNGEN:        

  Gleiwitz gehört zu den ältesten Städten Oberschlesiens. ..... Die erste erhaltene Erwähnung von Gleiwitz stammt aus dem Jahre 1276.   
....1887 bildete man in Gleiwitz den Landkreis. Die Stadt konnte von nun an über das eigene Schicksal selbst entscheiden. Der wirtschaftliche und kulturelle Fortschritt war gesichert und nur von eigenen Bürgern abhängig...
     Der Jugendstil ist der am kürzesten dauernde Stil, der jedoch revolutionäre Veränderungen in fast allen Breichen der Kunst einführte. Er entstand auf Grund der verzweifelt desperaten Suche nach etwas Neuem....
........Die Gleiwitzer Hütte war gegen Ende des 18. Jahrhunderts das modernste Werk in Europa und zugleich eine der Antriebsfeder für die Stadtentwicklung........
Nach dem Krieg wurde Gleiwitz zum wichtigen Lehr- und Forschungszentrum. Man gründete hier die Schlesische Technische Universität. Ursprünglich sollte sie sich in Kattowitz befinden, aber ihre Verlegung nach Gliwice bedingte die Tatsache, dass es in der Stadt eine Vielzahl von freistehenden Schulgebäuden gab.....
   Wegen der geografischen Lage wechselte Gleiwitz in seiner reichen Geschichte oft die nationale Zugehörigkeit.....
Es ist eine außerordentliche Stadt, die man problemlos der Nullkategorie zurechnen kann. Es ist die Stadt mit wunderbarer Jugendstilarchitektur, die alle Schönheit liebenden entzückt. Ich erinnere mich an die Stadt als Beispiel einer romantischen Stadt“.

- Protestanten

 - Juden

 - Armenier

 

  Diese Wanderstrecke ist anders als alle übrigen – wir lassen alle Führer und historische Abhandlungen u.ä. beiseite – und bei einer heiteren Dämmerung brechen wir „in die Stadt“ auf, um ihre Reize und Zauber in anderer Beleuchtung zu bewundern.

 

Alles ist so nah. Ich brauche überallhin nur ein paar Schritte.

Damals war alles weit, groß, gewaltig gewesen.

Die Kirche war höher.

Der Wasserturm breiter.

Der Wald unendlicher.

Die Bäume grüner.

Die Straßen länger.

Die Schule noch größer.

Der Friedhof stiller.

Der Geruch stärker.

Die Sommer heißer und die Winter kälter.

Und die Zeit verging langsamer.

70 BESCHRIEBENE OBJEKTE         
ÜBER 500 NEUE FOTOS UND 130 AUS UNTERSCHIEDLICHEN ARCHIVEN
SAGEN UND "GODKI"
Einzelpreis: 30,- PLN oder 10,- Euro

 Bestellungen werden auf dem elektronischen Weg unter E-Mail-Andresse gliwickie_metamorfozy@op.pl entgegengenommen.